Folge dem Ruf des Mondes
 
StartseiteStartseite  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Team
Throughout the dark T1-110 Throughout the dark T1-210 Throughout the dark T1-310
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die aktivsten Beitragsschreiber
Daichi
Throughout the dark Vote_lcapThroughout the dark Voting_barThroughout the dark Vote_rcap 
Black Hope
Throughout the dark Vote_lcapThroughout the dark Voting_barThroughout the dark Vote_rcap 
Miwako
Throughout the dark Vote_lcapThroughout the dark Voting_barThroughout the dark Vote_rcap 
Mystique
Throughout the dark Vote_lcapThroughout the dark Voting_barThroughout the dark Vote_rcap 
Fenrir
Throughout the dark Vote_lcapThroughout the dark Voting_barThroughout the dark Vote_rcap 
Shuri
Throughout the dark Vote_lcapThroughout the dark Voting_barThroughout the dark Vote_rcap 
Amaya
Throughout the dark Vote_lcapThroughout the dark Voting_barThroughout the dark Vote_rcap 
Blue
Throughout the dark Vote_lcapThroughout the dark Voting_barThroughout the dark Vote_rcap 
Alice
Throughout the dark Vote_lcapThroughout the dark Voting_barThroughout the dark Vote_rcap 
Kanji
Throughout the dark Vote_lcapThroughout the dark Voting_barThroughout the dark Vote_rcap 

Teilen
 

 Throughout the dark

Nach unten 
AutorNachricht
Daichi
Nachtherr
Nachtherr
Daichi

Anzahl der Beiträge : 773
Alter : 99
Anmeldedatum : 28.09.08

Throughout the dark Empty
BeitragThema: Throughout the dark   Throughout the dark EmptyDi Feb 24, 2009 5:51 pm


Throughout the dark Unsere10

- komme in unsere Welt -


Eine dunkle und ebenso eine helle Welt, zwei Hälften, die zusammen gehören und es immer tun werden. Doch eines Tages, vielleicht in hundert Jahren, doch vielleicht auch morgen, dann, wird es sein, das eine dieser beiden Seiten stärker sein wird als die andere. Und dann? Keiner weiß es. Keiner kennt das Schicksal dieser Welt, die das böse und das gute Gesicht trägt und sich schließlich doch für eines entscheiden muss.

New York. Die große Stadt. Die Stadt mit tausenden von Häusern, Wolkenkratzern und Restaurants, die Stadt in der es doch fast alles gibt. Aber nicht alles ist so offensichtlich, das man es schon beim hinsehen erkennt. Nicht alles, nein, denn New York hat eine ebenso dunkle wie helle Seite. Und auch die dunkle Seite wird bewohnt.

Wir schreiben das Jahr 2008. Ein Jahr voller Hoffnung? Vielleicht. Denn in New York geht seltsames vor sich. Die meisten bekommen davon nichts mit, denn sie sind blind, unwissend und blind. Sie sehen sie nicht, die, die zwischen ihnen wandeln und das böse Gesicht tragen. Aber sind sie wirklich so böse? Haben sie sich wirklich dem Teufel versprochen? Man weiß es nicht, denn nur eine Art von Menschen kann sie sehen; die Schattenjäger. Ausgebildet um die Menschen vor den Dämonen zu beschützen und die Wesen der anderen Dimension wieder dort hin zu schicken, wo sie her gekommen sind.

Viele Jahre wehrte ein Friedensbund. Die Schattenwesen; die Kinder der Nacht, auch genannt die Vampire, die Werwölfe, die Elfen und Feen, die Elben, die einst vom Himmel fielen und ihr Dasein als Engel aufgeben mussten und auch die Hexenmeister, sie alle versammelten sich, um mit den Schattenjägern ein Abkommen zu schließen, das den Frieden sichern sollte. Doch das Verhängnis kahm aus den eigenen Reihen. Ein Schattenreiter, sein Name war Valentin, suchte sich andere seiner Art, um den Bund zu gründen, der sich dazu verpflichtete, alle Schattenwesen, selbst, die, die den Vertrag mit unterschrieben hatten, zu töten. Der Rat konnte diese Organisation stoppen, doch nur zum Teil, denn Valentin entkam. Den Schattenjägern, die im Bund mitgewirkt haben, wurden Strafen auferlegt, doch sie durften durch Reue die sie zeigten, wieder dem Guten dienen.


Eine lange Zeit ist vergangen. Clary, deren Mutter eine Schattenjägerin und zugleich Valentins Frau war, ist schon lange das Geheimnis eröffnet worden. Jace, ihr Bruder, und Isabelle und Alec Lightwood, sie alle kämpfen noch immer gegen die Dämonen – und gegen Valentin. Jocelyn, die noch immer im Krankenhaus liegt, versuchen sie ebenfalls zu retten. Und den Frieden, denn seit dem Bund gab es keinen mehr. Die Schattenwesenrassen sind außer sich, und keiner kann sich dazu bewegen einen neuen Vertrag zu schreiben. Wird es den jungen Schattenjägern also gelingen, Valentin ausfindig zu machen? Jocelyn wieder aus dem Koma zu holen? Und werden sie es schaffen, den Frieden zwischen den Schattenjägern und den Schattenwesen je wieder neu entstehen zu lassen?

Vielleicht schaffst es ja du ...



Eckdaten

1| Wir sind ein Real-life & Fantasy RPG

2| Bei uns sind die Rassen Mensch, Dämon, Elb, Fee, Vampir, Werwolf, Forsaken, Hexen & Hexenmeister und Schattenjäger erlaubt

3| Man kann Ämter bekleiden wie ein Alpha-Tier im Werwolfrudel

4| Man kann in der Ich- sowie in der Er-Perspektive schreiben

5| Wir spielen in New York sowie in der Heimat der Schattenjäger, in Idris

6| Die empfohlene Altersgrenze liegt bei 14 Jahren, wir haben aber kein Rating



7| Wir basieren auf den Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare ( City of Bones & Co)




Links

Rassen [x]

Vergebene & freie Originalcharaktere [x]

Gesuchte Charaktere [x]

Regeln [x]



_________________
Throughout the dark Daichi10


Nach oben Nach unten
http://wolfsrain.forumieren.net
 
Throughout the dark
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-- Moonlight of Darkness -- :: Partner :: Partner :: Bücher & Filme-
Gehe zu: